Yeah! You know what? I disguist myself!

Ablehnung

Ein den meisten Menschen sehr bekanntes Gefühl, ist die Furcht, Ablehnung zu erfahren. Daraus entstehen Verhaltens- und Denkmuster, Impulse werden maßgeblich dadurch beeinflusst. Gemocht zu werden ist ein starkes Bedürfnis des Menschen, welches zugleich ein ausschlaggebender Faktor für den Selbstwert ist.

Der Mensch ist also permanent auf der Hut, generell keinerlei Ablehnung zu erfahren, abgesehen von einigen Ausnahmen oder komplexen Denkstrukturen, die begünstigen, Ablehnung in Kauf zu nehmen oder zu provozieren, ist das Ziel demzufolge, Gefallen auszulösen, wie auch immer hier die individuellen Prioritäten gesetzt werden.

Die Angst vor  Ablehnung und die alleinige Vorstellung, jene zu erfahren, drückt sich in einem umfassenden negativen Gefühl aus. Tauchen in diesem Zusammenhang Menschen auf, die der ängstlichen Person nahe stehen, ist diese Angst umso größer und belastender, und ruft oftmals das Treffen  "falscher" Entscheidungen hervor und tragen dazu bei, eben jene Angst zu begründen, da die Handlungen grade ein Gefühl der Ablehnung im Gegenüber schüren.

Je größer,allumfassender und vereinnahmender sich diese Ängste und die daraus resultierenden Denk- und somit Handlungsfehler gestalten, desto größer wird also die Gefahr eine tatsächliche Ablehnung des Anderen zu erfahren.

Wenn dies soweit ist, sind die Betroffenen meist bereits in so festgefahrenen Beziehungskonstellationen gefangen, dass es oft unmöglich ist, die grundlegene Nähe wiederherzustellen. Der Ängstliche säät also durch das aus der Angst resultierende Verhalten die tatsächliche Bedrohung desselben Problems und erliegt hier einer Form der sich selbsterfüllenden Prophezeiung.

 

Und wenn man von jemanden, der einem verdammt wichtig ist,gesag bekommt, dass er keinerlei Interesse daran hat, Energie in jeglicher Form für einen aufzubringen, ist einem nicht nach Jubeln zu Mute... 

8.10.13 01:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen